MIME-Version: 1.0 Content-Location: file:///C:/10E3A8AC/Leipzig-HCL.htm Content-Transfer-Encoding: quoted-printable Content-Type: text/html; charset="us-ascii" HCL zum Saisonabschluss gegen den ATV Leipzig

HCL zum Saisonabschluss gegen den ATV Leipzig

 

Herren gastieren in Leipzig/ Damen empfangen den Kreuzna= cher HC

 

Ludwigsburg – (shs) In= der 2.Feldhockey-Bundesliga gastiert der Hockey Club Ludwigsburg am Samstag beim ATV Leipzig. Die Schwaben wollen das letzte Spiel der Bundesligasaison unbedingt gewinnen.

 

Seit letztem Wochenende steht fest: die Herren des Hockey Club Ludwigsburg müssen in der nächsten Saison wieder in der Regionalliga antreten. Ein Punkt gegen den Dürkheimer HC reichte vor e= iner Woche nicht, den Kampf um den Klassenerhalt noch offen zu gestalten. <= /o:p>

Im letzten Saisonspiel am Samstag beim Tabellenletzten A= TV Leipzig, wollen sich die Rothemden mit einem Sieg aus der Liga verabschiede= n.

Herren-Trainer Helmut Schmidt nimmt die Partie deshalb n= och sehr ernst: „Wir wollen unseren mitreisenden Fans noch etwas bieten u= nd das Spiel unbedingt gewinnen“, meint Schmidt. „Wir wollen mit e= inem Erfolgserlebnis die unglückliche Saison beenden und danach so früh wie möglich unsere Rückkehr vorbereiten“, so Schmidt

 

Es spielen: Kniebühler,= Sproß, Kolb, Josek,= Severin und Raphael Schmidt, Alexander und Andreas Wörz, Beck, Mayer, Wiese, Placht, Huber, Ortwein, Bis= chof, Dieterich, Schmidt-Holthausen, Thum, Schaller

 

 

Am Sonntag um 13.00 Uhr empfangen die Regionalliga-Damen= des Hockey Club Ludwigsburg den Kreuznacher HC am Fuchshof. Im Hinspiel erkämpften sich die Rothemden den bisher einzigen Saisonpunkt. Allerdi= ngs war dieser Punktgewinn eher glücklich und der Abschlussschwäche d= er Kreuznacherinnen zu verdanken. Trotzdem hofft Damen-Trainer Reini Placht, dass seine Mädels mit einer courag= ierten Einstellung den Gegner wieder in Verlegenheit bringen können. „W= ir müssen kämpferisch und läuferisch dagegen halten. Wir wollen= das Spiel so lange wie möglich offen gestalten“, so Placht.